Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld - PressemitteAnhalt-Bitterfeld - Pressemitteilung Nr.: 109/2020 Köthen, den 6. Mai 2020

Antworten
Benutzeravatar
Univers
Site Admin
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 19. April 2019, 04:55

Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld - PressemitteAnhalt-Bitterfeld - Pressemitteilung Nr.: 109/2020 Köthen, den 6. Mai 2020

Beitrag von Univers » Donnerstag 7. Mai 2020, 16:42

Verkehrsgeschehen



Mit einem Reh, kollidierte ein 22-jähriger Fahrer als er am 05.05.2020 gegen 21:40 Uhr mit seinem Pkw Skoda die Ernst-Thälmann-Straße in Osternienburg, in Richtung Pißdorf befuhr. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.



Mit einem Dachs, kollidierte ein 52-jähriger Fahrer als er am 05.05.2020 gegen 01:00 Uhr mit seinem Pkw Ford die Bundesstraße 185 von Köthen in Richtung Dessau befuhr. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.



Ebenfalls mit einem Reh, kollidierte eine 28-jährige Fahrerin als sie am 06.05.2020 gegen 02:45 Uhr mit ihrem Pkw VW die Bundesstraße 184 aus Zerbst kommend in Richtung Magdeburg befuhr. Das schwerverletzte Tier wurde durch einen Schuss aus der Dienstwaffe von seinen Leiden erlöst. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.



In Köthen kam es am 06.05.2020 gegen 08:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 62-jähriger Fahrer eines Pkw Dacia sowie eine 34-jährige Fahrerin eines Pkw VW, nacheinander die Straße Am Wasserturm in Richtung Lohmannstraße. Der 62-Jährige hatte an der Kreuzung die Absicht, nach links abzubiegen. Auf Grund von Gegenverkehr hielt er verkehrsbedingt an. Eine nachfolgende Fahrerin des Pkw VW erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw Dacia auf. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.



Fahren unter Alkoholeinfluss

Am 06.05.2020 gegen 01:05 Uhr, wurde in der Walter-Rathenau-Straße in Bitterfeld, im Rahmen der Streifentätigkeit, ein Pkw Peugeot gestoppt und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde beim Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst und ein Strafverfahren gegen den 24-Jährigen eingeleitet. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.



Kriminalitätslage



Diebstahl

Am Morgen des 06.05.2020 stellte die Geschädigte im Ortsteil Bobbau, Siebenhausener Straße fest, das sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu ihrem Gartengrundstück verschafft haben. Nach erster Inaugenscheinnahme durch die Geschädigte, entwendeten die Täter aus zwei gewaltsam geöffneten Geräteschuppen, eine Bohrmaschine sowie einen Akku-Schrauber. Eine Schadenshöhe konnte noch nicht benannt werden.



Am 06.05.2020 wurde der Polizei der Diebstahl eines Herren E-Bike in Köthen gemeldet. Unbekannte Täter entwendeten das Bike, welches im gesicherten Zustand im Fahrradständer vor dem Wohnblock in der Lelitzer Straße abgestellt wurde. Die Höhe des Stehlschadens wird mit ca. 690 Euro angegeben.





Impressum:

Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld Pressestelle Friedrich-Ebert-Strasse 39 06366 Köthen Tel: (03496) 426-0 Fax: (03496) 426-210 Mail: za.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de



Antworten