Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld - Pressemitteilung Nr.: 103/2020 Köthen, den 29. April 2020

Antworten
Benutzeravatar
Univers
Site Admin
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 19. April 2019, 04:55

Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld - Pressemitteilung Nr.: 103/2020 Köthen, den 29. April 2020

Beitrag von Univers » Donnerstag 30. April 2020, 02:57

Verkehrs- und Kriminalitätslage

Verkehrsgeschehen



Mit einem Wildschwein, kollidierte eine 57-jährige Fahrerin als sie am 29.04.2020 gegen 05:12 Uhr mit ihrem Pkw Nissan die Kreisstraße 2091 von Wulfen kommend in Richtung Trebbichau befuhr. Das Tier verschwand von der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.



In Bitterfeld kam es am 28.04.2020 gegen 16:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 54-Jährige fuhr mit ihrem Pkw Renault vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf die Anhaltstraße. Dabei übersah sie den Pkw VW eines 35-jährigen Fahrers, welcher die Anhaltstraße in Richtung Greppin befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.



Fahren unter Alkoholeinfluss



Am 28.04.2020 gegen 19:10 Uhr, wurde in der Kirchstraße im Ortsteil Trinum ein Radfahrer angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 1,95 Promille. Daraufhin wurde zur Beweismittelsicherung eine freiwillige Blutprobenentnahme veranlasst. Gegen den 34-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet und ihm die Weiterfahrt untersagt.



Kriminalitätslage



Diebstahl

Am 28.04.2020 wurde der Polizei ein Diebstahl in der Willy-Sachse-Straße, im Ortsteil Wolfen gemeldet. Bislang unbekannte Täter haben von der dortigen Feuerwehrstellfläche mehrere Zaunfelder entwendet. Der Diebstahl wurde schon am 25.04.2020 festgestellt. Die Höhe des Stehlschadens wurde mit ca. 450 Euro angegeben.



Diebstahl aus Keller

In der Zeit vom 23.04.2020, 10:00 Uhr bis zum 29.04.2020, 10:00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Kellerverschlag in einem Mehrfamilienhaus in Zerbst, Breite Straße und entwendeten daraus diverse alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Kleinwerkzeug. Die Höhe des Schadens wird mit ca. 70 Euro angegeben.





Impressum:

Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld Pressestelle Friedrich-Ebert-Strasse 39 06366 Köthen Tel: (03496) 426-0 Fax: (03496) 426-210 Mail: za.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de



Antworten